Er ignoriert mich plötzlich obwohl er mich mag

Warum Männer Frauen absichtlich ignorieren, wenn sie mehr von ihr wollen

Wenn ein Mann eine Frau absichtlich ignoriert, oft ohne Grund und obwohl er Interesse hat: In diesem Artikel zeige ich anschaulich, was Sie tun sollten, wenn er Sie in der Kennenlernphase plötzlich ghostet aber nicht blockiert, und vor allem: Warum hat er damit i.d.R NICHT vor, sich nun endgültig abzuwenden, sondern bezweckt damit mittelfristig genau das Gegenteil?

Häufig wird mir geschildert: “Warum ignoriert er meine Nachrichten auf einmal auf WhatsApp, obwohl wir keinen Streit hatten?”. “Auf einmal antwortet er seit 1 Woche nicht mehr auf meine Nachrichten, ist er sauer auf mich? Er ghostet mich aber löscht mich nicht und blockiert mich nicht. Er beobachtet mich sogar und guckt, wenn ich online bin”.

“Total krass, erst zeigt er Interesse und wirkt sogar verliebt, dann beachtet er mich nicht mehr und weist mich ab. Was soll ich tun?”

Liebe Leserin,

In diesem Artikel geht es mir also speziell um das Ignoriert werden von einem Mann ganz OHNE GRUND, d.h. die plötzliche Abweisung durch einen Mann innerhalb des bestehenden Kontaktes…

…OBWOHL die Frau gar nicht nachvollziehen kann, warum er sich plötzlich von ihr so trotzig-entschlossen abwenden sollte.

Denn eine Frau hat in den meisten Fällen, wenn der Mann sie auf einmal ohne Grund ignoriert, nämlich die folgenden Verhaltensweisen GERADE NICHT ihm gegenüber an den Tag gelegt, welche in anderen Fällen einen Mann sonst zurückgestoßen hätten.

Beispiele dafür, was kurioserweise in der Regel nicht passiert ist, bevor ein Mann damit auf einmal damit begann, sie komplett zu ignorieren:

  • Die Frau hatte ihm in letzter Zeit NICHT mehr so viel klärend geschrieben, anhänglich kontaktiert oder gar verletzt vorwurfsvoll konfrontiert
  • Sie hat ihn in letzter Zeit gerade NICHT eingeengt und sich ein wenig mehr als zuvor wieder auf ihr eigenes Leben besonnen
  • Sie hat ihm NICHT grenzüberschreitend Vorwürfe gemacht, hat ihn nicht genervt oder ihm gegen seinen expliziten Wunsch „nachgestellt“
  • Sie hat ihn nicht rücksichtslos behandelt, ihn hintergangen oder etwas bestimmen gegen seinen ausdrücklichen Wunsch getan, was ihn wütend machte
  • Sie hat nicht mit einem anderen Mann hinter seinem Rücken gewissenlos angebändelt
  • usw..

Bevor es jetzt losgeht:

Falls er seit einiger Zeit stark „abgekühlt“ ist, obwohl Sie aber ehrlich sagen können, dass er Ihnen vorher seine liebevolle Begeisterung NICHT vorgespielt hat:

In meinem Gratis-Coaching-Report für Frauen (PDF) beschreibe ich aus meinen eigenen Fallbegleitungen die wirksamen Anwendungs-Schritte, mit denen Sie Ihre attraktive „Wiederverbindungs-Phase“ in Ihrem Kontakt mit ihm einleiten…

indem Sie anhand der gezeigten Beispiele auf sehr attraktiv-unaufgeregte Weise aus Ihrer inzwischen stets zutraulich-ergebenen Warte-Position wieder etwas heraustreten…

…und GENAU DADURCH ihm gegenüber wieder die liebevoll-grenzsetzende weibliche Autorität werden, in die er anfangs ehrlich verliebt war (Sie können meinen Gratis-Coaching-Report –>hier lesen (PDF)).

Die eigentliche Motivation, wenn ein Mann eine Frau plötzlich ignoriert

Das auf einmal Ignoriert werden von einem Mann ist meiner Erfahrung nach innerhalb der Kennenlernphase, aber auch in einer Affäre oder auch in einer noch undefinierten noch jungen Beziehung ein SEHR häufiges Verhaltensmuster in der heutigen Zeit

…mit dem ein Mann nicht etwa vorhat, sich aufgrund eines bestimmtes Vorfalls, z.B. eines Streits endgültig abzuwenden (den DANN wüsste die Frau ganz genau warum er Sie ignoriert).

Dieses männliche Verhalten geschieht in der Regel nicht als eine Art Schutz-Verhalten gegen ihr rücksichtsloses oder einengendes Verhalten, sondern ganz im Gegenteil:

Wenn ein Mann Sie z.b. auf WhatsApp mit Absicht gezielt ignoriert oder Sie sogar aus heiterem Himmel auf WhatsApp blockiert, will er ganz im Gegenteil etwas damit bei ihr bewirken…

…was viel eher damit zu tun hat, dass Sie in irgendeiner Weise sich in letzter Zeit entspannter, eigensinniger und unabhängiger verhalten hatten, also noch zuvor.

Beispiele:

  • Sie haben z.B. darauf geachtet, sich in letzter Zeit etwas weniger bei ihm zu melden
  • Sie schlagen von sich aus nicht mehr ganz so zutraulich-ergeben wie sonst ein Treffen vor
  • Sie hatten wieder etwas mehr als sonst Ihre Zeit mit anderen Dingen (z.B. mit Freunden) verplant als mit ihm
  • Sie antworten nicht mehr ganz so schnell und intensiv ergeben und verfügbar auf seine unverändert halbherzigen Gewohnheits-Nachrichten
  • Sie haben evt damit begonnen, ganz bewusst Ihrem eigenen Leben wieder mehr Priorität zu geben als ihm und trotz seiner gelegentlich unbemüht-gewohnten Anfrage das ein oder andere Mal keine Zeit gehabt
  • Setzen Sie hier Ihre eigenen Beispiele ein

Das Ignorieren ist innerhalb des Kontaktes also ein sehr durchschaubares direktes Reagieren eines Mannes auf die leichte und harmlose Herauslösung aus der zuvor eine Zeit lang von ihr ihm so reibungslos und ergebenen geschenkten Verfügbarkeit.

Mit anderen Worten:

Es ist ein bestrafendes Reagieren eines Mannes auf jede NOCH so kleine Veränderung einer Frau in Richtung mehr Eigensinn und Unabhängigkeit.

Die Absicht dahinter ist sehr oft, damit zu erreichen, dass auf diese Weise der vormals für ihn noch so bequeme angepasst-ergebene Zustand mit ihr wiederhergestellt wird…

…d.h. der vorher noch reibungslos und anspruchslose komplett an seine bequemen Wünsche und unbemühten Vorstellungen gelebte Anpassung der Frau an seine unverbindlichen Kontaktbedürfnisse, der ihm in seinem Alltag schon eine Zeit lang einen angenehmen Halt und Stütze in seinem gestressten Alltag bedeutete.

Die unentspannte Absicht dahinter, warum er Sie ohne Grund komplett ignoriert

Wenn er Sie ohne Grund und mit Absicht ignoriert, tut er es also gerade DANN, wenn der Kontakt von Seite bis zuletzt auch von IHM noch klar erkennbar gewollt war und zwar ganz zu seinen unverbindlich-abgegrenzten Bedingungen.

Dieses glasklare trotzige Bestrafung-Verhalten wird bei einem Mann von insgesamt drei unentspannten inneren Motivationen angetrieben:

  1. Er geht damit in eine extrem „Prinzipen-treue“, trotzige Opferrolle, da ja SIE und nicht er damit begannen, das vorher schon einvernehmlich gelebte Ungleichgewicht in Ihrem Kontakt ein wenig zu verlassen.
    Ihr beabsichtigt damit, Ihre Wehmut, Ihr schlechtes Gewissen und Ihr ihm so ergebenes Verpflichtungsgefühl wieder „herauszupressen“.
  2. Er geht auf notorische Weise in die männliche Alpha-Rolle, indem er möglichst unberührt und unbedürftig erscheinen will, und seine scheinbar plötzlich über sehr viele weibliche Optionen verfügende hohe Attraktivität demonstrieren will.
  3. Er registriert angesichts Ihrer leichten Veränderung in letzter Zeit, dass er als Mann SEHR auf Sie in seinem Leben als längst bewährte ihm ernsthaft ergebene reizvolle weibliche Option in seinem gestressten Alltag angewiesen ist (und dies steht im kompletten Gegensatz zum Grundgefühl einer Durchschnitts-Frau)…

…d.h. er merkt SEHR schnell, dass er keinen würdigen, reizvollen weiblichen Ersatz für Sie finden und ist daher gezwungen, erstmal längere Zeit allein, d.h. ohne eine würdige, bewährte und eingespielte Ersatz-Bindung zu sein.

Wenn ein Mann beginnt, sich derart unhöflich und zurückweisend gegenüber der Frau zu verhalten, obwohl es aus Sicht der Frau keinerlei „verärgerten Grund“ dafür gab…

…beginnt er also eher damit, sich in seinem Trotz MEHR innerlich mit Ihnen zu beschäftigen und nicht etwa weniger.

Es zeigt, dass er in trotzig-bestrafender Weise an Ihnen innerlich als bislang eingespielte weiblich ergebene Stütze an Ihnen festhält.

Und es zeigt an diesem Punkt schon durch seine “Über-Emotionalisierung”, dass der Kontakt fast immer an einem anderen Zeitpunkt wieder weitergehen wird.

Dieses übertrieben demonstrative männliche Rückzugsverhalten ist DER Beweis, dass eine Frau tatsächlich alles andere als momentan ersetzbar und verzichtbar in seinem Leben ist.

Was Sie tun können, wenn er Sie ein paar Wochen oder längere Zeit ignoriert

Ganz wichtig ist in in Ihrer Reaktion auf sein unentspannt abweisendes Nicht Antworten:

Sie reagieren NICHT auf sein Ignoranz-Verhalten, indem Sie ihn z.B. immer wieder alle paar Tage anschreiben oder auf anderen Kanälen kontaktieren.

Dafür tauchen Sie selbst nun demonstrativ für eine ungewohnt lange Zeit ab, so dass er unerwartet registriert, dass Sie offenbar NICHT mehr „nachgefasst“ haben (z.B. mehrere Wochen, evt auch einen ganzen Monat).

Anschließend schicken Sie ihm 3-4 Wochen später eine überraschend gelöste und unbeschwerte Nachricht, die offensichtlich nur die Absicht hat, ihm nach langer Zeit einen einmalig herzlichen Gruß zu senden.

Beispiel Hey, wollte mich längst mal wieder gemeldet haben, hoffe Du bist gesund und munter und nicht komplett unter deinem Stress begraben! :) Hier ein kleines Lebenszeichen von mir. Denk auch mal an dich zwischendurch! Hoffe es ist alles gut bei dir und pass auf dich auf! (Kuss-Smiley)

Meine überwiegende Erfahrung ist:

In der Regel (wenn die Funkstille-Phase bis dahin von einer Frau durchgehalten wurde) wird er darauf (evt etwas zeitversetzt) erfreut antworten in einer Weise, als wenn „gar nichts passiert“ ist.

Ein Hinweis hierzu: Falls er sich schon etwas stärker von Ihnen zurückgezogen hat, befolgen Sie in Ihrem weiteren Kontakt die veranschaulichten wirkungsvollen Anwendungs-Beispiele in meinem kostenlosen Coaching-Ebook (PDF) aus meinen Fallbegleitungen

…um im Kontakt zu ihm während seiner Rückzugsphase anhand der gezeigten Direkt-Anwendungs-Schritte seinen momentan verfestigten Vorsichtsmodus wieder aufzulösen und sein verschüttetes Verbindungsgefühl wieder intensiv an die Oberfläche seiner Gefühlswelt zu bringen:

Mein kostenloses Coaching-Ebook (PDF)
“Wie Sie in seiner Rückzugsphase sein Verliebtheitsgefühl wieder wachrufen”

Liebe Leserin,

Oft haben diese extrem unhöflichen Ignoranz-Tests eines Mannes einzig und allein nur die versteckte Absicht dahinter, Ihre zuletzt registrierte leichte „Verselbständigung“ ausreichend lange genug auf die Probe zu stellen…

Wenn er in diesem Prozess schließlich an Ihrer nicht mehr umzustimmenden, „unschuldigen Kompromisslosigkeit“ spürt, dass Sie diesen Test bestehen…

…kann er überhaupt erst realisieren, dass diese trotzige Drohgebärde Ihnen anscheinend kaum Angst bereitet, sondern eher bewirkt, dass Sie sich in der Folge NOCH mehr Ihrem eigenen Leben gewidmet haben.

Erst DANN kann er erleben, dass diese Bestrafungsmaßnahme wirkungslos und damit sinnlos geworden ist.

Er weiß dann endlich, dass er gar keine andere Wahl mehr hat, als sein Bemühungs-Level wieder eine ganze Ebene anheben zu MÜSSEN.

Dieser ihn emotionalisierende Prozess Ihrer reizvollen unerwarteten Weiterentwicklung aus Ihrer längst aussichtslos gewordenen Ergebenheitsposition HERAUS…

…kann von einer Frau i.d.R nur durch eine im ersten Schritt erstmal vorausgehende unaufgeregte kleine Ablösungsphase bewirkt werden.

Eine harmlos-unaufgeregte Verselbständigung, die nur dann wirklich effektiv ist, wenn er diese Veränderung erstmal in ihrer Unbeeinflussbarkeit testen darf, indem er z.B. eine Zeit lang abtaucht…

…um dann erst im zweiten Schritt auf eine überrascht-entwaffnende Weise überhaupt registrieren zu können, dass Sie sich in Wirklichkeit als Frau einfach nur harmlos und authentisch komplett wieder zurückgewonnen haben, ohne ihm ZU sehr, wie vorher befürchtet, damit zu entgleiten.

Aus unzähligen Fallbegleitungen ist mir bewusst, dass diese so häufige unentspannte Vorgehensweise eines Mannes der weiblichen Empfindungsweise nahe KOMPLETT widerspricht und daher i.d.R. nicht leicht nachzuvollziehen ist…

Dennoch hoffe ich, Ihnen heute wieder ein paar Einsichten vermitteln zu können.

Herzlichst

Ihr

Martin von Bergen

P.S: Lernen Sie in meinem kostenlosen Coaching-Ebook (PDF), mit welchen wirkungsvollen Anwendungs-Schritten und Beispielen Sie Ihre notwendige Wiederverbindungs-Phase mit ihm einleiten und wie Sie seine dann typisch männlichen „Kongruenz-Tests“ bestehen

…um während seiner Rückzugsphase genau DADURCH sein bestehendes Verbindungsgefühl wieder intensiv an die Oberfläche seiner Gefühlswelt zu bringen (Mein Gratis-Coaching-Ebook können Sie hier herunterladen (PDF))

Mein kostenloses Coaching-Ebook (PDF)
“Wie Sie in seiner Rückzugsphase sein Verliebtheitsgefühl wieder wachrufen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert